Der WEZ-Triathlon gilt als Event, an dem sich auch Durchschnittssportler beteiligen können. Ehrgeiz ist zwar gefragt, doch im Mittelpunkt steht der Breitensportgedanke. So wirbt die Veranstaltung dafür, sich sportlich zu betätigen. Der WEZ-Triathlon steigt am Samstag, 8. Juli und ist eingebettet in die Sportwerbewoche des TuS 09 Möllbergen, die von Mittwoch, 6. bis Sonntag, 9. Juli läuft.

Möllbergens großes Sportevent

Sportwerbewoche des TuS 09 und der WEZ-Triathlon locken zahlreiche Gäste und Aktive an. Wieder heißt es Schwimmen, Laufen und Rad fahren.

Die Veranstalter vom TuS 09 Möllbergen sprechen von dem „größten Volkstriathlon der Region“. 500 Meter Schwimmen, 21 Kilometer Rad fahren und sechs Kilometer Laufen liegen vor den Startern, die sich in der Geschäftsstelle in der Möllberger Heide 11 in Porta Westfalica oder im Internet unter www.tus09-moellbergen.de anmelden können.

Carlo Stolze, 1. Vorsitzender des TuS 09 rechnet erneut mit mehr als 300 Teilnehmern. „Bei uns starten Profis, aber auch Nachbarn, Arbeitskollegen oder Freunde“, sagt er. Man könne sich als Einzelstarter oder als Team registrieren, wobei jede Disziplin von einem anderen Teammitglied absolviert wird. „Dadurch gewinnen wir viele Teilnehmer, bei denen der Spaß am Wettkampf im Vordergrund steht“, sagt Stolze. So treten regelmäßig Abteilungsteams von Firmen gegeneinander an, Abordnungen von Sportvereinen oder auch Frauen und Männer, die ihre Partner schlagen wollen.

Gestartet wird wie im Jahr zuvor im Badesee des Familienfreizeitplatzes in Borlefzen, die Rad- und Laufstrecke verläuft durch Möllbergen. „Dadurch haben wir eine tolle Kulisse mit einem begeisterten Publikum“, sagt Gerd Nottmeier, Mitorganisator des Sportfestes. Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren schwimmen 200 Meter, fahren zwölf Kilometer mit dem Rad  und laufen zwei Kilometer. Auch hier wird wieder eine hohe Resonanz erwartet. Die höchste Teilnehmerzahl verbucht allerdings regelmäßig die vierte Disziplin, die Mottoparty am Abend – dieses Mal mit dem Thema „80/90er Jahre“. Und der Triathlon bietet nicht nur etwas für Große: Denn die kleinen Gäste können sich ab 15 Uhr auf ein tolles Programm freuen, das rund um das Vereinszentrum abläuft.
Auch die Sicherheit wird groß geschreiben: Dutzende Helfer werden auf der Strecke für die Teilnehmer da sein, für die medizinische Betreuung konnten wieder Dr. Gerhard Kratzsch als Kardiologe, das deutsche Rote Kreuz und die Praxis „An der Mühle“ aus Holzhausen gewonnen werden. Anmeldeschluß ist der 30. Juni, die Teilnehmerzahl ist auf 350 begrenzt.

www.tus09-moellbergen.de

Anmeldungen für das Möllberger Fun-Elfmeterschießen ab sofort möglich

Im Rahmen des Sportfestes mit Triathlon und Kinderspielfest veranstaltet der TuS09 Möllbergen wieder das traditionelle Fun-Elfmeterschießen. Bis zu 25 Mannschaften zwischen fünf und 15 Teilnehmern müssen versuchen, möglichst viele Bälle ins Netz zu kicken – mal rückwärts, mal oben ohne oder mit zusammengebundenen Beinen. „Welche Disziplinen wir uns in diesem Jahr ausgedacht haben, verraten wir natürlich noch nicht“, sagt  zweiter Geschäftsführer Sebastian Luchtmeier. „Ich kann aber jede Menge Spaß für Teilnehmer und Zuschauer garantieren und tolle Preise gibt es auch zu gewinnen“. Dafür dürften auch in diesem Jahr die Teams selber sorgen, die zumeist mit eigener Hymne und oftmals in phantasievollen Kostümierungen auflaufen. Die Jugendmannschaften treten am Donnerstag, 6. Juli ab 17 Uhr an, die Erwachsenen-Teams messen sich am Freitag, 7. Juli ab 18 Uhr. Austragungsort ist der Dorfplatz am Vereinszentrum in Möllbergen, Anmeldungen unter www.tus09-moellbergen.de oder e-mail an 11meter@tus09-Moellbergen.de

Foto: Groditzki Fotografie

Share Button