Allegra-Brautmoden modernisiert Räumlichkeiten

Herford (news/cko). Das Fachgeschäft Allegra-Brautmoden hat seine Geschätsräume neu gestaltet. Entstanden ist ein Ort, an dem Brautpaare alles vorfinden, was den schönsten Tag im Leben zur Perfektion bringt.

Und im Sortiment findet sich außerdem Kleidung für Konfirmationen oder Abi-Bälle, Abendschuhe sowie Schmuck oder Brautaccessoires. Kollektionen von internationalen Herstellern sind erhältlich. Braut- und Abendmoden sind in den unterschiedlichsten Facetten zu haben – und Inhaberin Petra Grotegut steht ihrer Kundschaft fachkundig zur Seite. In entspannter Atmosphäre wird beraten – und auch ein extravagantes Abendoutfit findet sich in dem Fachgeschäft, das seit 27 Jahren besteht.

Mit dem Umbau ist das Fachgeschäft noch übersichtlicher geworden – und die Kunden können sich noch besser darüber informieren, was in der Branche momentan angesagt ist. Seit jeher ist das Geschäft auf Höhe der Zeit und besticht durch seine Auswahl und seine fachliche Kompetenz.

Geöffnet ist Allegra-Brautmoden in der Rennstraße 14 in Herford von dienstags bis freitags in der Zeit von 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr. Samstags ist in der Zeit von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Telefonisch ist Petra Grotegut unter (0 52 21) 14 45 44 erreichbar.

www.allegra-brautmoden.de

Bildzeile:

Die Firma Allegra-Brautmoden hat ihre Räumlichkeiten noch übersichtlicher gestaltet. Foto: privat

Share Button