Minden (LH). Shake und Wave verbindet die Freude am Tanzen mit rücken- und gelenkfreundlicher Bewegung und hilft das Körpergefühl zu entfalten. Stefana Belunek hat das Tanz-Workout ins Leben gerufen, weil ihr als Instruktorin mit Gold-Prädikat für „Cantienica–Methode für Körperform und Haltung“ die Qualität der Bewegung wichtig ist.

Shake und Wave ist ein Mix aus verschiedenen Musikrichtungen und Tanzstilen. Im Gegensatz zu  Cardiotraining mit einfachen Schritten werden Tanzbewegungen trainiert, bei denen Koordination und Beweglichkeit im Vordergrund stehen.  Der gesamte Körper wird durch den Einsatz der Tiefenmuskulatur gekräftigt und nachhaltig geformt. Hierbei wird besonders die Körpermitte durch das Coretraining, welches  aus dem Bauchtanz bekannt ist, zielgerichtet trainiert.

„Shake und Wave richtet sich an Frauen jeden Alters, wobei eine tänzerische Vorerfahrung nicht notwendig ist. Der erste Pilotkurs ist bei den Teilnehmer erfolgreich angelaufen und jetzt möchte ich weitere Kurse folgen lassen“ erklärt Belunek.  Die neuen Kurse starten Anfang Mai in den Räumen der Balettschule  Nadeshda, am Preußenring 34 in Minden. Eine Schnupperstunde für Interessierte ist kostenfrei und weitere Informationen und Anmeldungen können über die Homepage erfolgen.

www.shakeandwave.com

Bild: Stefana Belunek freut sich auf Anmeldungen. Foto: Nora Berg Photography

Share Button