Von Jugendlichen für Jugendliche – 28. bis 30. September, Minden

NRWweit nehmen 85 Städte und Gemeinden an der Nacht der Jugendkultur unter dem Titel „nachtfrequenz18“ teil. Minden ist bereits zum vierten Mal dabei. Gefeiert wird nicht bloß eine Nacht, sondern ein ganzes Wochenende. Jugendliche und junge Erwachsene können verschiedene Angebote wahrnehmen – ganz im Sinne der Idee der „nachtfrequenz“: Von Jugendlichen für Jugendliche.

Im Jazz Club Minden laden am 28. September, ab 16 Uhr junge, professionelle Musiker zum musizieren und improvisieren ein. Es geht darum, sich im groovendem Soul- und Funk- orientiertem Jazz einfach auszuprobieren. Klaus Merkel, der für die Jugendförderung des Jazzclubs zuständig ist, wird die Veranstaltung leiten. Am Abend gibt es eine Live-Session.

Der Weingarten wird am 29. September von der Stadtbibliothek Minden und dem Jugendhaus Juxbude bunt illuminiert und bepixelt: Von 18 bis 22 Uhr laden Spielebegeisterte zu interaktiven Streetgames und Workshops ein.

Im Kulturzentrum Ameise Kulturhügel wird es am 29. September ab 19 Uhr vorwiegend rockig: Junge Bands präsentieren beim „Musicfestival“ ihr Können. Der letzte Programmpunkt ist ein Vocal Jam(30.9) bei Belcantolino. Hier treffen sich alle die Spaß am Singen haben.

 

Share Button