Heiraten ist eine tolle Sache. Haben sich zwei Herzen gefunden, soll das selbstverständlich auch gebührend gefeiert werden. Möglichkeiten gibt es reichlich und Hochzeitsmessen sind dafür die Orte der Inspiration. In der Kampa-Halle wird am Samstag, 27. und Sonntag, 28. Januar einiges in dieser Hinsicht präsentiert.

Hochzeitsmesse in der Mindener Kampa-Halle am 27. und 28. Januar

Perfekt soll der Tag werden. Alles soll rund laufen und jeder, der geheiratet hat, weiß, dass einen das ganz schön unter Druck setzen kann. Alle Gäste sollen sich wohl fühlen, das Essen schmecken und das Ambiente stimmen. Das führt durchaus zu Stress. Denn Brautpaare stellen sich in den Wochen vor dem Gang zum Traualtar viele Fragen. Die Erwartungshaltung an diesen Tag ist enorm. Die Momente sollen für alle Beteiligte unvergesslich machen. Trage ich weiß? Welche Krawatte passt? Was essen wir? Solche und noch eine Vielzahl mehr an Fragen stellen sich für angehende Brautpaare bei den Hochzeitsvorbereitungen. Das war schon immer so.

Das wichtigste Ereignis im Leben will gut geplant sein. Paare, die sich trauen lassen, sind mit einem Besuch der Hochzeitsmesse am Samstag, den 27. Januar und Sonntag, den 28. Januar 2018 in der Mindener Kampa Halle gut beraten. Denn hier präsentieren rund 70 namenhafte regionale Firmen und Dienstleister vom Fach ihr Know-How sowie Informationen und aktuelle Angebote rund um das Thema Heiraten.

In der Kampa Halle wird den Besuchern an beiden Veranstaltungstagen eine große Auswahl an Angeboten für Ihre Hochzeit präsentiert.
Brautgeschäfte zeigen die neusten Trends in weiß, während Herrenausstatter „Ihm“ bei der Auswahl auf die Sprünge helfen. Zu sehen ist das übrigens auch auf den täglich laufenden Modenschauen.

Allerdings verspricht das Thema Hochzeit wesentlich mehr: Frisuren- und Make up Tipps erhalten künftige Bräute unter anderem bei Friseuren und Kosmetikfirmen. Beim Rundgang über die Hochzeitsmesse beraten Juweliere außerdem bei der Wahl der Eheringe. Und soll es lieber eine
Hochzeitskutsche oder Limousine sein, die vor der Kirche vorfährt? Im Vorjahr bot die Firma PR-Limos beispielsweise neben einer großen Auswahl an Strechlimousinen auch US-Party-Busse. So wird schon der Junggesellenabschied zum perfekten Start in das gemeinsame Leben.

Bereits zum neunten Mal läuft die Messe in der Kampa Halle, auf der sich auch Foto- und Videografen präsentieren. In der Ausstellung werden Anregungen von Außen- und Studioaufnahmen gezeigt. Die Veranstaltung eignen sich für jedes Paar, das heiraten möchte. Ob im großen, kleinen oder im mittleren Rahmen: Für den schönsten Tag im Leben ist gesorgt.

In der Kampa-Halle finden die Besucher auf mehr als 3000 Quadratmetern jede Menge Anregungen für den persönlich wohl schönsten Tag im Leben. Der Tipp einer Frau aus dem Vorjahr sollte – wenn möglich – beherzigt werden. „Nehmen Sie sich viel Zeit“, lautet ihr Tipp. Denn die Messe habe so viele Facetten – und in den Gesprächen mit den Ausstellern habe sie so viel über das Heiraten erfahren. Sie und ihr Mann haben im Mai 2017 Hochzeit gefeiert. Es war ein perfekter Tag. „Dank der Messe“, sagt sie.

Geöffnet ist die Hochzeitsmesse in der Kampa-Halle an beiden Veranstaltungstagen in der Zeit von 11 bis 18 Uhr. Das Tagesticket kostet pro Person 7,50 Euro, das Wochenendticket pro Person 13 Euro. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Die Tickets gibt es an der Kasse. Eine Kinderbetreuung steht zur Verfügung. Leider ist das Mitführen von Haustieren in der Kampa-Halle nicht gestattet.

Share Button