Das Autohaus Glinicke ist um eine Marke reicher: Der französische Autobauer Peugeot ist neuer Vertragspartner – und damit sind inzwischen vier Hersteller im Sortiment.

Autohaus Glinicke erweitert Ausstellungshalle / Jederzeit Zugriff auf mehr als 70 Fahrzeuge aller Modelle des französischen Autobauers

Das Autohaus Glinicke hat in Minden eine neue Halle errichtet, in der seit April auch die Marke Peugeot vertreten ist. Alle Modelle des französischen Autobauers sind vor Ort und Verkaufsleiter Cihan Kanber spricht von mehr als 70 Fahrzeugen, auf die man jederzeit Zugriff habe.

„Wir decken die kompletten Serviceleistungen der Marke ab“, sagt er im Gespräch mit news – Das Magazin. Ob Verkauf, Reparaturen oder auch Inspektionen: Kunden erhalten alles, was Sie von einem modernen Autohaus erwarten. „In der Werkstatt haben wir Fachpersonal, das für die Marke Peugeot ausgebildet ist“, sagt Kanber. Im Verkauf sind mit Göktug Iyidogan und Kevin Bergen zwei erfahrene Mitarbeiter für die Kunden da. 

Die neue Halle kommt bei den Kunden prima an, sagt Kanber. In wenigen Monaten wurde das Gebäude neben den bestehenden Häusern in der Ringstraße 9 gebaut. Bisher hatte Glinicke in Minden die Hersteller Volkswagen, Audi und Seat in seinem Neuwagenprogramm. Mit der Erweiterung der Angebote sieht sich das Unternehmen noch besser aufgestellt. Weitere Segmente des Marktes können abgedeckt werden. „In dem neuen Gebäude ist außerdem unser Großkundenleistungszentrum untergebracht“, sagt Beck. Dort stehen speziell geschulte Mitarbeiter bereit, wenn es beispielsweise um den Fuhrpark von Unternehmen geht. Vor dem Gebäude befindet sich eine große Ausstelungsfläche, in der zahlreiche Gebrauchtwagen zu sehen sind.

Geöffnet ist das Autohaus Glinicke montags bis freitags in der Zeit von 7 bis 18.30 Uhr sowie samstags von 8.30 bis 14 Uhr. Telefonisch ist man in der Ringstraße 9 in Minden unter (05 71) 8 88 70 erreichbar.

www.glinicke.de

Share Button