Einzug Mitte Juni

Voraussichtlich Mitte Juni wird die Dekra ihre neue Prüfstation in  Bückeburg eröffnen. „Die Arbeiten kommen sehr gut voran“, sagt Niederlassungsleiter Holger Schwier. Der Rohbau sei bereits fertig gestellt und man liege genau im Zeitplan. Wenn alles abgeschlossen ist, steht den Kunden eine moderne Prüfstation zur Verfügung.

Das markante Gebäude in der Kreuzbreite 24 werde wie ein Würfel aussehen, sagt Schwier. Es entsteht auf dem Gelände des Autohauses Rostek und ist auf Pkw, Anhänger sowie Kleintransporter mit einem maximalen Gewicht von 3,5 Tonnen ausgerichtet. Die Kunden erhalten sämtliche Leistungen der Prüfgesellschaft. Hautuntersuchungen und Abgasuntersuchungen snd ebenso im Programm wie die Untersuchung von Gebrauchtfahrzeugen oder Schadensbegutachtungen. „Den Einzug werden wir mit einer Einweihungsfeier auf dem Gelände verbinden“, sagt Schwier. Der Termin dafür stehe alerdings noch nicht fest.

Der Niederlassungsleiter und sein Team freuen sich schon sehr auf die neue Prüfstation, die den Dekra-Dienstleistungsgedanken wiederspiegle. Geöffnet sein wird sie von montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 17 Uhr. Außerdem eden ersten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr.

www.dekra.de

 

 

Share Button