Freie Traurednerin

Porta Westfalica (news). Viele Brautpaare wünschen sich eine individuelle, persönliche, humorvolle und vor allem auf sich zugeschnittene Zeremonie. Wem Standesamt zu “wenig“ und Kirche zu „viel“ ist, kann mit der freien Traurednerin Britta Fiedler seine Wünsche für eine freie Trauung verwirklichen.
Ob im Schloss, im Garten oder Park, oder am See, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Für jedes Paar erstellt Britta Fiedler eine einzigartige und individuell auf das Paar zugeschnittene Rede bzw. Geschichte. Hierfür trifft sie sich mehrmals mit dem Brautpaar um sie richtig gut kennen zu lernen und bindet Familie, Trauzeugen und Freunde mit ein. Aber es entsteht nicht nur eine Rede, sondern es gibt noch mehr. Sie gestaltet für Ihre Brautpaare passend zum Hochzeitsmotto unter anderem Gute-Wünsche-Kärtchen oder eine Zeitkapsel, stellt eine technische Anlage zur Verfügung, organisiert Rituale und lässt sich die eine oder andere kleine Überraschung einfallen.
Ebenfalls steht sie ihren Brautpaaren bis zum Hochzeitstag beratend zur Seite und kann den einen oder anderen Tipp geben oder Dienstleister empfehlen. Das Motto von Britta Fiedler: „Alles kann, nichts muss – am Ende ist für mich wichtig, das ich jedem Brautpaar mit meiner geschriebenen Geschichte ein unvergessliches Erlebnis bereite.“

www.herzzeilen.de

Bildzeile:
Britta Fiedler ist freie Traurednerin.

Foto: pr

Share Button